Sie sind hier: Startseite << Kinder << Das erste Lebensjahr << Kleidung im ersten Lebensjahr


Kleidung (im ersten Lebensjahr)

Babykleidung sollte besonders bequem und weich sein, denn Ihr Baby beginnt jetzt, seine Sinne zu öffnen. Wichtig ist, dass sich Ihr Baby gut und frei bewegen kann.

Wie sollte ich mein Baby anziehen?
Aus welchem Material sollte Babykleidung sein?
Auf was muss ich noch achten?

Wie sollte ich mein Baby anziehen?

Die Grundausstattung für Babys besteht in der Regel je nach Jahreszeit aus einem

  • Baumwollbody, kurz- oder langärmlig. Diese werden mittlerweile seitlich und unten aufgeknöpft, was das Wickeln, Um- und Ausziehen des Kindes erheblich erleichtert.
  • Anfangs Strampler, später Hosen plus Pulli.
  • Im Winter Leggins plus Söckchen oder Strumpfhosen.
  • Ergänzend Jäckchen, Mütze, Fäustlinge und weiche Babyschuhe .

Aus welchem Material sollte Babykleidung sein?

Die Materialien sollten stets aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle bestehen. Verzichten Sie somit auf synthetische Faser, damit Ihr Kleines nicht schwitzt und keine allergischen Reaktionen entstehen.

Auf was muss ich noch achten?

Vor allem der Bauch und die Füße müssen wohlig warm sein, damit Ihr Baby keine Bauchschmerzen bekommt und es sich nicht erkältet. Grundsätzlich gilt, dass Ihr Baby eine Schicht mehr tragen sollte, als Sie es tun. Um allerdings zu testen, ob sich Ihr Kleines wohl fühlt und ob Sie es richtig angezogen haben, testen Sie die Temperatur des Babys am besten am Nacken. Er sollte warm, aber nicht schwitzig sein.

Binden Sie Ihrem Kind nichts um den Hals (Kettchen, Schnuller). Schnullerketten immer nur an der Kleidung (max. 10 cm) befestigen und entfernen Sie eventuelle Kordeln oder Bänder von der Kleidung.

Zum Schlafen eignet sich ein Schlafsack, da Ihr Baby sich so nicht freistrampeln und einwickeln, sich aber dennoch frei bewegen kann.